Montag, 7. Oktober 2013

Häkelkragen


Was du brauchst:
  • 1 Knäul Wolle (Hier Baumwollgarn)
  • Häkelnadel Nr.3
  • Knopf (und Nadel zum Annähen)
Kosten: 2-5€

Dauer: 2h

Wie du's machst:


Schlage 100 Luftmaschen an.


2 Wedenluftmachen und die Rückreihe in Kettenmachen. Die letzen 10 Machen ungehäkelt lassen und wenden.


5 Luftmachen anschlagen. 
[2 Machen auslassen und in die dritte 1 Stäbchen. 1 Luftmaschen und 1 Stäbchen in die Selber Masche wie zuor. 1 Luftmaschen anschlagen, 2 Machen auslassen und in die dritte ein Stäbchen. 1 Luftmasche anschlagen.] 
Nun alles in der eckigen Klamme wiederholen bis die Riehe fertig ist.


1 Stäbchen anschlagen und in das V (aus der Vorrunde, das aus 2 Stäbchen und einer Luftmasche besteht) einschlagen. Dabei den Faden unter der Luftmaschen hervorholen und nicht in diese einstechen.



Das Ganze mit 6 Stäbchen wiederholen.
Nun in jedes V 6 Stäbchen häkeln


Die 10 übrig gebliebenen Lufmaschen vom Anfang mit dem letzen Stäbchen durch Ketten maschen verbinden..


Es entsteht eine Öse


Auf der anderen Seite einen Knopf annähen.
Fertig!

Kommentare:

  1. Hey!
    Ich hab dich getaggt.
    Schau doch mal bei mir vorbei, um mehr zu erfahren.
    GLG Minky
    http://minky-loves-to-read.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hi! :)
    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen, und finde ihn echt super :)
    Ich folge dir jetzt auch und kann nur sagen: Weiter so! :)
    LG, Marley von Unbeschwert

    AntwortenLöschen
  3. @Minky: Danke!!! Ich kann gerade jede Unterstützung gebrauchen, um meinen Blog etwas bekannter zu machen und die Leute zum Selbermachen zu animieren. :D

    @ Marlene Ba: Voll toll :). Wenn du bei mir die Fotos machen würdest, dann hätte ich bestimmt noch mehr Leser :-*

    AntwortenLöschen